Monthly Archives: Oktober 2010

Down and Out

Ich hatte mich richtig auf den Herbst gefreut. Normalerweise ist das für mich eine sehr geschäftige Jahreszeit, in der ich netzwerke, kreativ bin und meine Kontakte ausbaue. Besonders hatte ich mich darauf gefreut, mit dem Schneiden meines neuen Spielfilms „The Female Voyeur“ zu beginnen und meinen „Female Fantasies“-Beichtstuhl auf der Erotika in London aufzubauen.

Aber alles ging schrecklich schief. Vor drei Wochen wurde ich sehr krank, hatte hohes Fieber, Übelkeit und Schmerzen. Ich dachte, das sei nur eine Magenverstimmung oder eine harmlose Infektion. Also wurden Ruhe und Antibiotika verschrieben. Doch nichts half, und letzte Woche wurde ich nach einer Röntgenaufnahme für eine Notoperation an meinen Nieren ins Krankenhaus gebracht. Alles andere musste warten, und ich musste den Schnitt und meine Teilnahme auf der Erotika absagen – schweren Herzens, da ich immer gerne beende, was ich angefangen habe. Normalerweise genieße ich es, eine fleißige Biene zu sein, und daher gefällt es mir gar nicht, dass ich nun gezwungenermaßen zur Stubenhockerin gemacht werde. (more…)

Posted in Personal | Hinterlasse einen Kommentar