Monthly Archives: Juli 2012

Bild, Jul 2012

Die Welt

Ein ausführliches Interview mit Petra über ihre Filme.

visit bild.de

Posted in Pressestimmen | Hinterlasse einen Kommentar

Die Welt, Jul 2012

Die Welt

Ein ausführliches Interview mit Petra über ihre Filme.

visit welt.de

Posted in Pressestimmen | Hinterlasse einen Kommentar

„Shades of Grey“ – Frauenporno oder Mogelpackung?

Fifty Shades of Grey

Als ich das erste Mal von dem Buch „Shades of Grey – Geheimes Verlangen“ hörte, war ich begeistert. Je mehr Frauen ihre Fantasien ausdrücken und Pornos aus weiblicher Perspektive kreieren (sei es in Worten oder Bildern), desto besser. Frauenfantasien dedeihen meist immer noch im Geheimen, sodass es kaum Erotika von und für Frauen gibt. Daher sage ich „Chapeau“ zu jeder Frau, die Erotika veröffentlicht, egal ob soft- oder hardcore. Ich freute mich also auf ein erregendes Lesevergnügen.

Ich hätte es besser wissen müssen. „Shades of Grey“ entstand als Fan-Fiction-Roman, der auf der Twilight-Saga basiert. Durch den enormen Online-Erfolg wurde ein großer Verlag darauf aufmerksam und veröffentlichte eine extrem überarbeitete und anscheinend zensierte Version. Was darin übrig blieb, ist ein romantisches, anti-feministisches Märchen mit nur sehr wenigen sexuell expliziten oder aufregenden Inhalten. Ich musste über 200 Seiten lesen, bevor es zum ersten Sex kam, und fand das Lesen bis dahin – immer in der Hoffnung, dass endlich etwas Erotik kommt – ermüdend. Das Buch soll ja angeblich von SM-Sex handeln, doch der (wenige) Sex, der überhaupt beschrieben wird, ist meist Blümchensex. Was mich aber am meisten enttäuscht ist nicht der Mangel an expliziten und kreative beschriebenen Sexszenen, sondern die Tatsache, dass die „Heldin“ Ana mit über zwanzig Jahren noch immer Jungfrau sein soll und sich nur deshalb auf den Sex und das Ausprobieren von (leichten) SM-Praktiken mit dem Multimillionär Christian Grey einlässt, weil sie ihn liebt. Das ist so typisch für die altmodischen Gender-Klischees der klassischen Liebesromane, dass ich es in einem Sex Roman aus dem Jahr 2012 nicht erwartet hätte. Als ob sich Frauen ohne Liebe keinen Sex vorstellen könnten und „unschuldig“ bleiben (und sich nicht einmal durch Masturbation bis zum Orgasmus bringen), bis sie ihre Jungfräulichkeit schließlich „im Namen der Liebe“ jenem Prinzen schenkt der sie wachgeküsst. Soviel zur sexuellen Befreiung und zu Frauen, die Sex auch ohne romantische Beziehungen genießen können und Ihre Lust (selbst) befriedigen … (more…)

Posted in Feminism, Personal | 1 Kommentar

Petra in der Presse

HeadlinesLesen Sie Petra’s jüngste Interviews über die Lust der Frauen, ihr Buch und den Roman “Geheimes Verlangen” in “Pressestimmen“.

Posted in Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Süddeutsche Zeitung, 11 Jul 2012

Süddeutsche Zeitung

Ein ausführliches Interview mit Petra über ihre Filme.

visit sueddeutsche.de

Posted in Pressestimmen | Hinterlasse einen Kommentar

Fräulein, Jul 2012

Fräulein

Interview mit Petra. (deutsch)

Seite 1 | Seite 2

Posted in Pressestimmen | Hinterlasse einen Kommentar

Madonna, Jul 2012

Madonna

Interview mit Petra. (deutsch)

Seite 1 & 2

Posted in Pressestimmen | Hinterlasse einen Kommentar

Petras Buch “Die Pornografin” erschien heute!

Die Pornografin

Heute ist es endlich soweit: Petra’s autobiografisches Buch ‘Die Pornografin. Female Fantasies – meine Revolution der Lust’ erscheint heute bei Heyne. In diesem Buch beschreibt Petra ganz offen und freizügig Ihren Weg von der anti-Porno Gegnerin der achtziger Jahre bis hin zur preisgekrönten Porno Regisseurin, die Frauenfantasien sichtbar macht.

Es ist die Geschichte einer starken Frau, die ihre Vision einer erotischer Bildwelt für Frauen allen Widerständen zum Trotz wahr macht. Das faszinierende Buch ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen bei Petras Erotikfilm Drehs und in die weibliche Revolution des Porno Genres. Die Pornografin – Inspirierend, lustvoll und überraschend, gibt es ab sofort auf Amazon.

Mehr Info: diepornografin.com

Posted in Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Neuerscheinung: “A Taste of Joy” ist ab sofort in unserem online-Shop zu haben!

A Taste Of Joy

Petra veröffentlicht ihren fünften Erotikfilm: A Taste of Joy. Drei brand- aktuelle Kurzfilme feiern die weibliche Lust und zeigen wie heiße Kerle Frauen nach Strich und Faden verwöhnen und befriedigen.

Diese Doppel DVD zeigt auch drei klassische Kurzfilme von Petra Joy und eine spannende einstündige Dokumentation, die bei Petras Film Produktion hinter die Kulissen schaut und Einblicke in die weibliche Revolution der Sex-Industrie gibt.

A Taste of Joy ist ab sofort in unserem Online Shop zu haben, um mehr zu erfahren oder den Film zu kaufen, klicken Sie hier.

Posted in Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar